Wollhex® FAQ´s

"Tabletweaving is my passion and my profession"

Alle Borten eigene Handwerkskunst

 

Ja, Brettchenweben ist meine Leidenschaft! Jede Borte ist mit viel Liebe zum Detail und mit großem handwerklichem Können von mir selbst gewoben. Bei mir wird nix zugekauft. Nur wo Wollhex® draufsteht ist auch perfekte Wollhex-Qualität drin!

Riesen Auswahl
& Top Beratung

 

Schau Dich in den einzelnen Rubriken um und entscheide, was Dir am besten gefällt. Du hast die Darstellung und ich  hab die perfekte Borte für Dich! Im persönlichen telefonischen Gespräch finden wir schnell die ideale Brettchenborte für Dich

Textilkennzeichnung

 

Jedes unserer Webstücke, Beanies hat einen Aufnäher mit dem entsprechenden Pflegezeichen und der genauen Materialbezeichnung, sowie einem Herstellernachweis. Die Borten haben kein Etikett, da diese weiterverarbeitet werden. Bei jeder Borte steht die Materialkennzeichnung in der Beschreibung, es sei denn Ihr bestellt sie in einem anderen Garn. Dazu wird eine extra Pflegeanleitung der Bestellung beigefügt!

Erst waschen, dann aufnähen!

 

Alle Brettchenborten werden länger geliefert als bestellt, da sie beim ersten Waschen etwas eingehen können. Deswegen bitte alle Borten unbedingt vor dem Aufnähen einmal waschen.  Jeder Lieferungen liegen die Pflegetipps in Kurzform bei. HIER findest Du die ausführlichen Pflegetipps

 

 

 

 

Rechtsbehelfsverfahrfen

 

 

 

 


Ganz einfach:Schickt uns eine Mail an Bestellung@die-wollhex.de Wenn ihr lieber gleich persönlich mit mir sprechen wollt, dann wählt, ich ruf auch gerne zurück!

 

Hier findet Ihr unsere Informationen zum  Verfahren des außergerichtlichen Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren
Wie wir mit Beschwerden umgehen:
Zuerst einmal wollen wir, dass unsere Kunden zufrieden sind.  Sollte es dennoch einmal vorkommen, dass Du mit unserer Arbeit oder einem Produkt nicht einverstanden bist, melde dich bitte umgehend schriftlich per mail an info@die-wollhex.de  , oder per Telefon unter  04272- 9595883

Um schnell und rechtlich korrekt auf deine Mitteilung reagieren zu können, brauchen wir folgende Informationen:
* Deinen Namen und Vornamen und deine Anschrift
* Solltest Du einen Anruf wünschen,  Deine Telefon-Nummer
* Im Falle dass Du für eine andere Person mit uns in Kontakt trittst, teile uns bitte den Namen und in wessen Vollmacht Du dich an uns wendest mit
*  Bitte nenne uns die Rechnungsnummer für den Auftrag, auf den sich dein Anliegen bezieht.
* Bitte formuliere möglichst genau, um was für eine Beschwerde/anliegen es sich handelt.

Selbstverständlich werden wir uns die größte Mühe geben, dein Anliegen innerhalb von 7 Werktagen zur Zufriedenheit zu lösen.
Sollten wir wider Erwarten zu keiner Einigung kommen, stehen dir folgende Möglichkeiten offen:

Hier eine Auswahl (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) an Rechtsbehelfsverfahren:

Wenn Du dich nicht direkt an uns wenden möchtest, kannst Du dich z.B. an eine an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden.

Schlichtungsstellen für Verbraucherbeschwerden:
Verbraucherbeschwerden nimmt in Hamburg z.B. die Industrie- und Handelskammer entgegen. Weitere Schlichtungsstellen findest Du auch im Internet.

Die Schlichtungsstellen für Verbraucherbeschwerden bei den Industrie- und Handelskammern sind zuständig für Beschwerden über handwerkliche Dienstleistungen, Handwerkerpreise und Pflichtverletzungen aus einem Werk- oder Werklieferungsvertrag.

Grenzüberschreitende Verbraucherrechtsstreitigkeiten:

Für grenzüberschreitende Streitigkeiten mit einem Vertragspartner im EU-Ausland wurde die "Clearingstelle Deutschland" als bundesweite Kontakt- und Anlaufstelle eingerichtet und dem Euro-Info-Verbraucher E.V., Kinzigstraße 22, 77694 Kehl, Tel. 07851/99148-0, Fax: 07851/99148-11, http://www.euroinfo-kehl.com, angegliedert.

Die Clearingstelle berät insbesondere im Rahmen des European Extra-Judicial Network (EEJ-NET) der europäischen Kommission http://europa.eu.int/comm/consumers die von einem grenzüberschreitenden Streitfall betroffenen Verbraucher, damit sie durch eine Beschwerde ein Streitschlichtungsverfahren entweder unmittelbar bei dem zuständigen außergerichtlichen Streitschlichtungsorgan oder unter Vermittlung der Clearingstelle des Herkunftslandes des Vertragspartners einleiten können.

Sie ist einerseits Bindeglied sowie Schnittstelle zu den deutschen Schlichtungsstellen und nimmt Kontakt mit diesen Stellen auf und leitet Verbraucherreklamationen aus dem Ausland, soweit dies nach Überprüfung sinnvoll erscheint, an die geeigneten Schlichtungsstellen weiter.

Die Clearingstelle arbeitet andererseits eng mit den Clearingstellen der anderen Mitgliedstaaten im Rahmen ihres Tätigkeitsbereiches zusammen und hält für Verbraucher relevante Informationen vor, erteilt Auskünfte, nimmt Übersetzungen vor, nimmt Beschwerden entgegen und leitet diese weiter etc.

Schiedsämter:
Eine außergerichtliche Streitschlichtung wird auch durch Schiedsämter angeboten. Die Aufgaben der Schiedsämter werden von einem Schiedsmann oder einer Schiedsfrau wahrgenommen, die ehrenamtlich tätig sind.
Die Schiedspersonen werden von der Direktorin bzw. dem Direktor des zuständigen Amtsgerichts förmlich verpflichtet, ihre Aufgaben gewissenhaft und unparteiisch zu erfüllen. Das Schiedsamt kann mitunter auch in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten (Zivilsachen) angerufen werden, beispielsweise wenn es sich um Auseinandersetzungen um Geldforderungen mit dem Kaufmann oder Handwerker in der Nachbarschaft handelt.